Hinweise und Beschränkungen

Aktuelle Hinweise

Buchen ohne Risiko

Sie können Ihren gebuchten Aufenthalt im Jahr 2020 bis zu 7 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren. Das geben wir Ihnen auch schriftlich in Ihrer Buchungsbestätigung.

Wir haben alle Vorkehrungen und Maßnahmen getroffen um Ihnen einen  sicheren und gleichzeitig sorglosen Aufenthalt zu ermöglichen. Der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter ist uns dabei sehr wichtig.

Beschränkungen im Haus:

  • Einhaltung der Abstandsregel von 1,5m in allen Gemeinschaftsbereichen
  • Tragen einer Alltagsmaske in allen Gemeinschaftsbereichen (am Tisch beim Frühstück und im Zimmer bzw. im Freien nicht nötig)
  • Selbstbedienung am Frühstücksbuffet mit Maske und (von uns bereitgestellten) Schutzhandschuhen zulässig
  • Zimmerreinigung nur bei Abwesenheit des Gastes
  • Physiotherapie im Haus ist zur Zeit nicht mehr möglich
  • Personen die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19 Fällen hatten sowie Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen (Fiber, Husten, etc.) dürfen nicht aufgenommen werden bzw. müssen das Haus schnellstmöglichst verlassen

Beschränkungen im Ort:

  • Alle Thermen in Bad Füssing und der Region sind in Betrieb (Aussen- sowie Innenbereiche). Ein unbeschwertes Badevergnügen ist gegeben. Bei den Attraktionen (Sprudel, Wasserfälle, Strömungskanal, etc.) sind ggf. noch Einschänkungen möglich. Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind teilweise noch abweichend. Der Saunahof der Therme I ist geöffnet. Das Saunaparadies der Euopatherme und die Saunawelt des Johannesbad bleiben bis auf weiteres geschlossen.
    Auf den Internetseiten der Thermen erfahren Sie mehr zu eventuellen Einschränkungen.
  • Einhaltung der Abstandsregel von 1,5m in allen öffentlichen Bereichen (Therme, Kurpark, Restaurant, Geschäfte, etc.).
  • Ggf. Maskenpflicht (z. B. in Geschäften).
  • Veranstaltungen des Kur- und Gästeservice in den Kurhäusern finden mit begrenzter Personenzahl statt.
  • Das Kurorchester hat den Spielbetrieb wieder aufgenommen (Kurkonzerte und Abendkonzerte).
  • Auflagen beim Restaurantbesuch (Abstände, Maske, Kontaktdaten, etc.).
  • Freizeiteinrichtungen im Ort und der Region sind in Betrieb (Tennis, Golf, Parks, Freibad, etc.).
  • Das Kulturfestival (18.09.20-17.10.20) findet statt, jedoch müssen aufgrund der geltenden Corona-Auflagen die großen Produktionen wie Queen Classic, Anatevka, Wiener Blut, usw. auf 2021 verschoben werden. Im Gegenzug wird das Kurorchester mehrfach ein festliches Sonderkonzert spielen (aktuelle Informationen zum Kultufestival).

Kontakt Formular

Haben Sie Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns bei allen Anliegen über unser Kontaktformular. Wir versuchen Ihre Fragen zeitnah zu beantworten.